assoziiert werden

Es gilt, was in den Statuten dazu steht. Diese sind auf der Hauptseite zu finden: VSETH Dokumentation.

Eine studentische Organisation kann assoziiert werden, wenn diese:

  • seit einigen Semestern anerkannt ist;
  • konfessionell neutral ist;
  • eine enge Zusammenarbeit mit dem VSETH besteht (hochschulpolitische Synergien, gemeinsame Anlässe, andere Kollaborationen)

Erfüllt ihr diese Auflagen, und könnt diese auch über die kommenden Jahre weiter erfüllen, bewerbt euch an ia@vseth.ethz.ch mit einem Motivationsschreiben.
Der Vorstand beantragt dann die Assoziierung, die vom Mitgliederrat angenommen werden muss.
Ist dies der Fall, arbeitet der VSETH Vorstand einen Assozierungsvertrag aus.

Gründe für Assoziierung

Anerkannte Organisationen des VSETH geniessen Vorteile und müssen Pflichten erfüllen. Als assoziierte Organisation nimmt beides zu (siehe für assoziierte Organisationen

Eine Assoziierung sollte vor allem in Betracht gezogen werden, wenn man in regelmässigerem Austausch mit dem VSETH stehen möchte (Protokolle und Jahrsbericht schicken, VSETH-Götti als persönliche Ansprechperson etc.) oder bestimmte Vereinbarungen in einem Assoziierungsvertrag geregelt haben möchte. 

Bei Fragen wende dich unbedingt an ia@vseth.ethz.ch.